Dienstag, 14. Februar 2017

leichter Loopschal Häkelanleitung

Im letzten Herbst habe ich einen Loopschal gehäckelt. Er ist aus einem Baumwollgarn und nicht für den kältesten Winter geeignet. Also optimal für jetzt, der Frühling kommt ja bald.






Material:
Baumwollgarn 50g ca. 125m (ich habe Kappa von Lang verwendet)
Häkelnadel 4,5 oder 5
ca. 6 Knäuel


Soweit ich mich erinnere, habe ich eine Luftmaschenreihe angeschlagen, so breit wie der Schal am Ende sein soll. Die Zahl muss durch 3 teilbar sein.

1 Reihe: 48 Luftmaschen anschlagen. Dann 5 Wendeluftmaschen zusätzlich häckeln.

2 Reihe: in die 8 Luftmasche 3 Stäbchen häckeln. 2 Luftmaschen freilassen und in die 3te wieder 3 Stäbchen. Das wiederholt sich bis zum Ende der Reihe. Nach dem letzten Stäbchen wieder 5 Wendeluftmaschen häckeln.

3 Reihe: Zwischen die "Stäbchenpakete" der Vorreihe 3 Stäbchen häckeln. Bis ans Ende der Reihe. Am Ende der Reihe 3 Stäbchen in den Luftmaschenbogen der Vorreihe. Und wieder die 5 Wendeluftmaschen.

Jetzt geht es immer so weiter. Ich habe insgesamt 150 Reihen gehäckelt.

Dann habe ich den Schal zusammen gehäckelt. Dabei habe ich das eine Ende um sich selbst gedreht und dann die beiden Enden zusammengehäkelt.









Grüße
Patricia

verlinkt mit

Kommentare:

  1. Liebe Patricia
    Der ist echt schön geworden, da werde ich mich mal dran machen ☺️
    Liebe Grüße Patrizia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Patricia,
    ein toller Loop in einer meiner Lieblingsfarben.
    Zu dem rosa Mantel schaut es toll aus.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, danke schön! Ja ich mag grau und rosa auch sehr gerne!

      Löschen
  3. Liebe Patricia,
    ein sehr toller Loop hast du gemacht:) Danke für die Anleitung:)
    Ich mache es nach.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich dass er dir gefällt und ich wünsche dir gute Gelingen!

      Löschen
  4. ...steht dir sehr gut, liebe Patricia,
    und scheint recht einfach machbar zu sein, merke ich mir mal,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für das Kompliment. Freut mich dass er dir gefällt!

      Löschen
  5. Wirklich sehr schön geworden !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  6. Der ist ja wirklich toll geworden, mal schauen... bin grade dabei mir das häkeln bei zu bringen, vieleicht kann ich so was hübsches ja auch bald selber machen.
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, das kannst du bestimmt. das ist super für Anfänger geeignet. wenn man das Grundmuster einmal drauf hat, ist es keine so große Herausforderung mehr.

      Löschen
  7. ...so toll, ich hab noch ein Garn da, und hab mir jetzt diese Anleitung dafür gleich gespeichert,
    wenn du mir übrigens eine Mail mit deiner Anschrift an good-lucky"ät"gmx.de schickst macht sich das Herz gleich morgen noch auf die Reise !
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die Erinnerung, ich freu mich wie eine Schneekönigin ;-)

      Löschen
  8. Liebe Patricia,die Kombination grau-rosa ist einfach wunderschön. welch schöner Loop und eigentlich eine einfache Anleitung dazu, das ist wirklich machtbar :)danke
    Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  9. freut mich dass er dir gefällt. Ja, eigentlich nicht so schwer.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Patricia, dein Loopschal kann sich mehr als sehen lassen und sieht besonders zusammen mit der rosafarbenen Jacke sehr schick aus. Ein gelungenen Projekt. Jetzt kann der Frühling ja kommen... Ganz liebe Grüße und einen gemütlichen Valentinstag-Abend. Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank, liebe Christine, freut mich sehr!

      Löschen
  11. Wunderschön dein Loopschal liebe Patricia....
    ♥ ♥ ♥
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Patricia,
    dein Loop ist toll geworden und er steht dir ausgezeichnet. Vielen Dank für die Anleitung. Jetzt kann der Frühling kommen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  13. Superschön ist der Schal geworden, eine tolle Idee und er kleidet dich perfekt
    du schaust toll aus, herzlichst das Reserl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Reserl, vielen Dank für das liebe Kompliment!

      Löschen
  14. WOW, der Loop-Schal sieht klasse aus. Vielen Dank für die Häkelanleitung!! Dann kannst du dir sicher vorstellen, was ich heute Nachmittag mache;o)
    Herzliche Grüße sendet dir Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schön, dass er dir gefällt. ich hoffe du berichtest wie er geworden ist.

      Löschen
  15. Super! Danke für die tolle Anleitung. Einfach zu machende Loops sind doch immer wieder tolle Projekte. Auf meinem Blog gibt es eine Anleitung für einen gestrickten Loop, der genauso anfängertauglich ist. Ich bin ein Fan davon :-) LG Caro von http://www.carosfummeley.de

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Patricia,
    Der Schal sieht sehr schön aus. Grau wäre da ja auch meine erste Wahl. Danke für die Anleitung, vielleicht finde ich mal Zeit dafür.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Sieht hübsch aus und steht dir gut. Danke für den Link.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  18. der Loop sieht super toll aus - habe mich gerade an Stulpen versucht, aber wird irgendwie nix, immer zu weit oder zu locker gestrickt - mir liegt das häkeln glaube ich mehr - vielleicht wage ich mich mal an deinen Loop.
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Patricia,
    der Loop ist wunderschön geworden und gefällt mir ausgesprochen gut. Ich bin auf der Suche nach einen schlichtem dunkelblauen Loop, vielleicht sollte ich mich mal ransetzen und anfangen zu häkeln...!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  20. Was für ein wunderbarer Schal, liebe Patricia! Das Grau passt hervorragend zu Dir und zu Deinem hübschen Mantel! Da kann der Frühling kommen. ❤ Bei uns soll er sich schon wieder verabschieden, der Frühling.. seufz! Vielen Dank für die schöne Anleitung, ich werde gut aus sie aufpassen. Der nächste Herbst mit dunklen Abenden kommt bestimmt! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Der sieht aber hübsch aus! Gefällt mir gut - zart und locker, der macht Lust auf Frühling!
    Alles Liebe,
    Alice

    AntwortenLöschen
  22. immer wieder so praktisch und sehr kleidsam dazu :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Patricia,
    vielen Dank für die schöne Anleitung. Der Loop sieht klasse aus!
    Wie viel Wolle hast du dafür gebraucht? Du bist bestimmt nicht mit einem Knäuel ausgekommen....?
    GlG Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sylvia,
      danke! Ich habe 6 Knäuel gebraucht.
      Liebe Grüße Patricia

      Löschen
    2. Vielen Dank für die schnelle Antwort, Patricia!
      Dann werde ich diese Woche mal on den Wollladen meines Vertrauens fahren ;-)
      Ganz liebe Grüße Sylvia

      Löschen
  24. Vielen Dank für die tolle Anleitung :)
    ich bin noch eine Anfängerin und würde gerne der Tochter meiner Freundin einen Loop häkeln zum Geburtstag.
    Wieviele LM würdet ihr anschlagen? Sie wird 2 Jahre alt.

    Ganz liebe Grüße
    Olessia

    AntwortenLöschen
  25. hallo patrizia
    super schöner schal!kompliment!ich probiere ihn gerade aus.muss ich nach der 3.reihe immer wieder bei 2.reihe beginnen oder muss ich immer die 3.reihe wieder holen?sorry bin blutige anfängerin. vielen dank für die antwort!Lg

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über einen Kommentar - herzlichen Dank!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...